Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Prof. Dr. rer. cur. Michael Bossle, MScN

 

Berufliche Meilensteine

1993  Freiwilliges Soziales Jahr

1994-1997  Ausbildung zum Krankenpfleger

1997-2002  Examinierter Krankenpfleger im akutpsychiatrischen Bereich, Bezirksklinikum Regensburg

2002-2013  Lehrer und Pflegewissenschaftler an der Berufsfachschule für Krankenpflege, Bezirk Oberpfalz, Regensburg

2003  Preisträger des Förderpreises Pflegeschulen der Robert Bosch Stiftung für das Projekt "Sternfahrt 2003"

2004  Die BFS für Krankenpflege des Bezirks Oberpfalz wird Sieger im Schulinnovationswettbewerb i.si. des Kultusministeriums Bayerns und der Stiftung Bildungspakt Bayern - innovativste berufliche Schule des Freistaats Bayern 2004

2005 Absolvent der Schule für Clowns "Kunst des Stolperns" in Freising

2006-2009 Redaktioneller Mitarbeiter im Verlag HPS-Media

2009/10 Auslandsaufenthalt am Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim in Oberösterreich

2011-2016 KlinikClown bei KlinikClowns Bayern e.V. Freising als Clown in Seniorenheim, Kinderkliniken und der Gerontopsychiatrie

2012 Promotion zum Thema der Zukunftsorientierung der deutschen Pflegewissenschaft an der Schnittstelle von Alter(n) und Pflege

seit 2012 Professur und Studiengangleitung Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf

 

Hochschulische Ausbildung

2001-2005  Studium der Pflegepädagogik, Kath. Fachhochschule Freiburg i. Br.: Dipl. Pflegepädagoge (FH) mit Schwerpunkten Gerontologische Pflege und Gesundheitspflege

2006-2008  Studium der Pflegewissenschaft, PTH Vallendar: MScN

2008-2012  Promotionsstudiengang an der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der PTH Vallendar am Lehrstuhl Gerontologische Pflege, Prof. Dr. Hermann Brandenburg: Dr. rer.cur